Heute können Zähne durch die gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Um den wichtigsten Erkrankungen in der Mundhöhle, wie zum Beispiel Karies und Parodontitis (Zahnbettentzündung) entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Voraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahme im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zähnen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung(PZR) in der Praxis.

Die PZR ist eine Intensivreinigung der Zähne mit Spezialinstrumenten. So können alle krank machenden und kosmetisch störende Beläge entfernt werden. Durch dieses Verfahren, kann man Karies und Parodontitis vorbeugen. Die Bakterienzahl wird deutlich reduziert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.