Das digitale Röntgen ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Zahn und Kieferknochenstrukturen.
Das so angefertigte Bild ist sofort nach Anfertigung an den Behandlungsplätzen verfügbar. Durch die  Anwendung hochsensibler Sensoren und Speicherfolien kann die Strahlenbelastung für den Patienten um bis zu 90% reduziert werden.

Durch den Wegfall der früher üblichen Röntgenfilme leisten wir auch eine aktiven Beitrag zum Umweltschutz, weil wir auf sämtliche Chemikalien verzichten können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.